Könnte so sein? Annette’s Modell geht auf

Annette’s vorgeschlagenes Modell zur Rolle des Dopaminergen Systems in Adipositas in „Argumentfora non-linear relationship between severity of human obesity and dopaminergic tone“ wurde erstmalig empirisch von einer spanischen Arbeitsgruppe getestet. Die Ergebnisse bestätigen Annette’s Annahme, dass das menschliche Belohnungssystem im Gehirn bei übergewichtigen bzw. adipösen Menschen anders zu funktionieren scheint als bei normalgewichtigen Menschen.