Lara Pauli

Larissa Pauli ist Studentin der Humanmedizin an der Universität Leipzig. Im Rahmen ihrer Promotion beschäftigt sie sich ab Oktober 2016 mit den Zusammenhängen zwischen Adipositas und zentraler Dopamintransmission. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Veränderungen im Belohnungslernen, die zur Entstehung und Aufrechterhaltung von Adipositas beitragen könnten. Die Arbeit wird durch die MD Pro 1 Förderung des Integrierten Forschungs- und Behandlungszentrum (IFB) AdipositasErkrankungen Leipzig unterstützt.

Kontakt

c/o Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften
Stephanstraße 1A
D-04103 Leipzig